Die Rennziege wurde (nach einer Zeichnung von Holger Aue) auf Kundenwunsch in Leder gearbeitet.

Ein Sturz mit dem Motorrad.
 
Man (zumindest jeder Motorradfahrer;-) wünscht es niemandem, aber manchmal kommt es leider doch vor. Man stürzt mit dem Motorrad.
Gott sei Dank hat man sich die bessere Motorradkombi gekauft. Mit dem Sonderangebot hätte man jetzt vielleicht... denken wir nicht dran.

Motorradkombi
Sturzschäden
Reparaturen von Motorradbekleidung
Reparatur von Motorradkombinationen Kombi nach der Reparatur

Die Reparatur
Das zu Schaden gekommene Kleidungsstück wird genau nach Mängeln an Leder, Nähten & Protectoren überprüft. Gegebenenfalls auseinander genommen und die beschädigten Leder-, und Kevlarteile durch, in Originalfarben- & Formen, nachgearbeitete Teile ersetzt oder verstärkt. Alle beschädigten Nähte werden selbstverständlich mit Garn in der Stärke 30-40Nm nachgenäht.
Das verwendete Material
Zur Herstellung und Reparatur von Motorradbekleidung verwende ich ausschließlich vollnarbige Rindleder mit einer Materialstärke 1,0-1,3 mm. Die verwendeten Lederfarben sind natürlich dem Originalfarbton angepasst.
Der Unterschied zur Schneiderei an der Ecke ist, dass auch die stärkeren Nahtstellen berücksichtigt werden.
Der Schwerpunkt bei Reparaturen & Änderungen, die in meiner Werkstatt ausgeführt werden, liegt in der Qualitätserhaltung & Sicherung des Kleidungsstücks. weiter >